Update

Liebe Angehörige und Besucher, das Ministerium hat nun Ausnahmen vom Besuchsverbot zugelassen. Besuche sind nur nach Terminvereinbarung am Vortag erlaubt. Bitte melden Sie sich bis 13 Uhr unter 0451/ 29036-401 an. Zum Schutz Ihrer Angehörigen gelten untenstehende Regelungen. Der Terminbesuch Ihrer Angehörigen ist ab dem 21. Mai möglich. Alle Informationen zu Veränderungen dieser und anderer Regelungen entnehmen Sie bitte dieser Seite.   Herzlichen Gruß, Ihre Pflegeeinrichtung Dr. Al-Bayati   Gemeinsam handeln, damit alle gesund bleiben Informationsblatt für Besucher*innen von stationären Einrichtungen Zum Schutz Ihrer Angehörigen, engsten Bezugspersonen, unserer Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bitten wir Sie herzlich, Folgendes zu beachten: Kommen Sie bitte alleine. Sollten Sie aufgrund gesundheitlicher Probleme Unterstützung benötigen, können Sie sich von einer Person begleiten lassen. Vereinbaren Sie bitte im Vorfeld telefonisch einen Besuchstermin. Sind Sie auf eine Begleitperson angewiesen, ist dies bei der Anmeldung anzugeben. Achtung: Bei Verdacht oder Erkrankung an COVID-19 oder wenn Sie oder Ihre Begleitperson an einer akuten Atemwegs- oder Fiebererkrankung, dürfen Sie die Einrichtung in keinem Fall betreten. Bei Ankunft in der Einrichtung werden Sie in die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen eingewiesen, die während des Besuchs einzuhalten sind. Bitte desinfizieren Sie gründlich Ihre Hände bei Betreten und Verlassen der Einrichtung. Wir benötigen u.a. Angaben zur besuchten Person, zu Ihren Kontaktdaten und Ihrem Gesundheitszustand. Bitte füllen Sie den vorbereiteten Bogen aus. Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes in der Einrichtung eine Mund-Nasen-Bedeckung. Zu diesem Zweck bringen Sie bitte einen persönlichen Mund-Nasen-Schutz oder eine (selbst gefertigte) Mund-Nasen-Bedeckung mit. Bitte folgen Sie den Hinweisen des Personals. Sie werden durch das Einrichtungspersonal zum Besuchszimmer oder zum Bewohner*innenzimmer hin und zurück begleitet. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Präsente mitbringen möchten. Zu Ihrer Information: Auch die Bewohner*innen werden dazu angehalten während der Besuchszeit eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn es der Gesundheitszustand erlaubt. Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an die Ansprechperson der...

Mehr

Besucher Update

Liebe Angehörige, liebe Besucher, derzeit sind wir am Ausarbeiten eines Besuchskonzepts. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir stehen Ihnen wie immer für alle Fragen zur Verfügung. Sobald der Besuch von Bewohnerinnen und Bewohnern bei uns möglich ist, werden wir dies auf dieser Seite bekanntgeben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Vorab haben wir untenstehende Informationen schon für Sie bereit gestellt. Herzlichen Gruß, Ihre Pflegeeinrichtung Dr. Al-Bayati   Gemeinsam handeln, damit alle gesund bleiben Informationsblatt für Besucher*innen von stationären Einrichtungen Zum Schutz Ihrer Angehörigen, engsten Bezugspersonen, unserer Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bitten wir Sie herzlich, Folgendes zu beachten: Kommen Sie bitte alleine. Sollten Sie aufgrund gesundheitlicher Probleme Unterstützung benötigen, können Sie sich von einer Person begleiten lassen. Vereinbaren Sie bitte im Vorfeld telefonisch einen Besuchstermin. Sind Sie auf eine Begleitperson angewiesen, ist dies bei der Anmeldung anzugeben. Achtung: Bei Verdacht oder Erkrankung an COVID-19 oder wenn Sie oder Ihre Begleitperson an einer akuten Atemwegs- oder Fiebererkrankung, dürfen Sie die Einrichtung in keinem Fall betreten. Bei Ankunft in der Einrichtung werden Sie in die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen eingewiesen, die während des Besuchs einzuhalten sind. Bitte desinfizieren Sie gründlich Ihre Hände bei Betreten und Verlassen der Einrichtung. Wir benötigen u.a. Angaben zur besuchten Person, zu Ihren Kontaktdaten und Ihrem Gesundheitszustand. Bitte füllen Sie den vorbereiteten Bogen aus.  Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes in der Einrichtung eine Mund-Nasen-Bedeckung. Zu diesem Zweck bringen Sie bitte einen persönlichen Mund-Nasen-Schutz oder eine (selbst gefertigte) Mund-Nasen-Bedeckung mit. Bitte folgen Sie den Hinweisen des Personals. Sie werden durch das Einrichtungspersonal zum Besuchszimmer oder zum Bewohner*innenzimmer hin und zurück begleitet. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Präsente mitbringen möchten. Zu Ihrer Information: Auch die Bewohner*innen werden dazu angehalten während der Besuchszeit eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn es der Gesundheitszustand erlaubt. Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an die Ansprechperson der...

Mehr

Bonus sichern!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nach Fachpersonal. Tag- oder Nachtdienst, Voll- sowie Teilzeit. Wir zahlen Ihnen 2000 € Fachkraft-Einstiegsbonus. Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Tel.: 0451/ 29036-0 info@pflegeheim-luebeck.de

Mehr

Vielen Dank EDEKA Martens!

Wir bedanken uns ganz ganz herzlich im Namen unserer Mitarbeiter und unserer Bewohnerinnen und Bewohner für das großzügige Geschenk von EDEKA Martens im LUV in Dänischburg. Für das Foto konnten wir schnell noch eine kleine Auswahl zusammenstellen, die wir vor dem Zugriff retten konnten. 😉😄😋 Alle haben sich riesig gefreut – VIELEN...

Mehr

Post!

Im Rahmen der Aktion „Postkarten gegen Einsamkeit“ haben uns sehr viele wunderbare handgeschriebene und zum Teil selbst illustrierte Karten und Briefe erreicht. Die Briefe kamen aus der ganzen Bundesrepublik zu uns und es ist sowohl für unsere Bewohner/innen als auch für unser gesamtes Team sehr ergreifend zu sehen wieviel Solidarität und Herzlichkeit in dieser für alle schweren Zeit in unserem Land möglich ist. Wir können gar nicht allen in der Weise Dank sagen wie wir das wollten, deswegen hoffen wir, dass Sie diese Zeilen lesen. Wir sagen im Namen der gesamten Pflegeeinrichtung ein riesengroßes...

Mehr

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

…wir möchten Sie sehr herzlich um Ihre Unterstützung bitten, um unsere Bewohnerinnen und Bewohner, unsere dringend benötigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Sie bestmöglich zu schützen. In Deutschland verbreitet sich das Coronavirus sehr schnell. Wir alle können durch eine bewusste Vermeidung nicht dringend notwendiger Kontakte dazu beitragen, dass zumindest die Verbreitung verlangsamt wird. Deshalb möchten wir Sie bitten, zum Schutz Ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiter Ihre Besuche in unserem Hause bis auf unvermeidbare Kontakte gänzlich einzustellen. Sollte ein Besuch aus ihrer Sicht doch notwendig werden, nehmen Sie bitte vorab mit uns telefonisch oder per Email Kontakt auf. Bitte informieren Sie auch weitere Angehörige oder Freunde unserer Bewohner und erinnern Sie sie an die Verantwortung, die wir hier alle tragen. Zur Frage, wann der „Besuchsstopp“ aufgehoben wird folgen wir den Empfehlungen der Behörden. Derzeit kann hierzu noch keine Auskunft gegeben werden. Auf keinen Fall dürfen Besucher ins Haus kommen, die krank sind,  die selbst aus Risikogebieten wie z.B. Italien kommen oder aber Kontakt zu solchen Personen hatten. Wegen der Inkubationszeit von 14 Tagen sagt auch Symptomfreiheit nichts darüber aus, ob der Kontakt mit einem hohen Risiko verbunden ist. Bitte informieren Sie uns auch darüber, falls sich im Nachhinein ein solcher Kontakt ergeben hat. Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für möglichst telefonische Rückfragen gerne zur Verfügung!  Tel. 0451/29036- 300 oder  – 350...

Mehr